DJI Phantom Pro V2.0

Die neue Phantom 4 Pro V2.0 verfügt über das leistungsfähige OcuSync HD-Bildübertragungssystem, welches den automatischen Wechsel zwischen zwei Frequenzbändern erlaubt. Die Phantom 4 Pro V2.0 ist mit einem 1-Zoll 20 Megapixel Sensor ausgerüstet, der in der Lage ist Videos in 4K bei 60 Bildern pro Sekunde aufzunehmen. Das FlightAutonomy-System verfügt über duale nach hinten gerichtete Sensoren und zwei Infrarot-Sensoren, was eine Hinderniserkennung in fünf Richtungen erlaubt und darüber hinaus Hindernisvermeidung in 4 Richtungen.

Die DJI wird vor allem bei Monitoringaufgaben eingesetzt. Das Gerät ist über die Austrocontrol bewilligt und somit für den Einsatz in Österreich bestens ausgestattet.

Ebenso gibt es, für bestimmte Auswerteverfahren, die Software "Agisoft" am Institut.

HINWEIS: Bei Entlehnung ist eine Kaution zu hinterlegen und eine Versicherung abzuschließen.